Singapore Sling für Renate

Singapore Sling für Renate

„Look“, macht Dave sie auf eine ganz bestimmte, futuristisch anmutende Bar aufmerksam. Obwohl sie etwas im Hintergrund versteckt liegt, drängeln sich viele Menschen davor.„Hier mixt ein Roboter die Cocktails. Alles was du willst. Abgefahren, oder?“, grinst Dave und führt Renate an den Tresen.„Welchen Cocktail soll ich dir bestellen?“ „Einen Singapore Sling“, wünscht sich Renate.

Der Singapore Sling

Hier das Rezept für den „Singapore Sling“, den sich Renate im Kriminalroman „Heiliger Krieg – Sündiger Frieden“ an Bord des Kreuzfahrtschiffen von einem Roboter zubereiten lässt. Der Singapore Sling wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Ngiam Tong Boon für das Raffles Hotel in Singapur kreiert. Er ist bis heute das Aushängeschild des Hotels und wird  auch heute noch genau so serviert:

Zutaten

  • 3 cl Gin
  • 1 ½ cl Cherry Brandy
  • 12 cl Ananassaft
  • 1 ½ cl Lime-Juice
  • ¾ cl Cointreau
  • ¾ cl Bénédictine D.O.M
  • 1 cl Grenadinesirup
  • 1 Spritzer Angostura Bitter

Zubereitung

  • Ein Collinsglas mit Eis vorkühlen
  • Zutaten mit Eis in den Shaker geben und ein paar Sekunden lang schnell schütteln
  • Das Kühleis im Glas durch frische Eiswürfel ersetzen
  • Inhalt ins Glas seihen
  • Mit Ananasscheibe und Cocktailkirsche garnieren

Zum Wohl

468

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Hide Buttons